STACK-Frage

STACK ermöglicht es Ihnen, mathematische Fragestellungen zu realisieren. Dieser Fragetyp nutzt das Computer-Algebrasystem „Maxima“, um mathematische Eigenschaften der eingegebenen Antworten bzw. Ausdrücke zu ermitteln und diese zu bewerten. Die Antwort kann zum Beispiel die Eingabe eines Funktionsterms, eines Rechenweges oder einer Matrix sein. Neben der Eingabe von Werten, Funktionen und Matrizen unterstützt STACK aber auch den Einsatz eines Textfeldes, in dem die Teilnehmer:innen Zeile für Zeile einen Term oder eine Gleichung umformen können.

Für mehr Informationen und weitere Anleitungen zur Erstellung solcher Aufgaben beachten Sie bitte unsere Seite STACK im Buch Prüfungen.

▶️ Prüfen mit ILIAS: STACK

 Geben Sie einen Fragetext ein. In unserem Beispiel wird eine Addition zweier Brüche mit Variablen dargestellt.

grafik.png

Die Punktzahl ist zunächst auf einen Punkt vordefiniert. Sie kann später bei Bewertungen angepasst werden. Verwenden Sie in Ihrer Frage Variablen, müssen Sie diese bei den Fragen-Variablen definieren. Verwenden Sie dabei die Maxima-Schreibweise. Tragen Sie die Lösungsformel aus dem Feld Fragen-Variablen bei dem Aufgabenhinweis ein. Das spezifische Feedback kann nach auch oben im Fragetext integriert werden. Das eignet sich besonders bei der Verwendung von mehreren Feedback-Feldern. 

grafik.png

Füllen Sie bei den Frageoptionen die Rückmeldungen für eine korrekte oder falsche Antwort ein. Bestimmen Sie weiterhin die Darstellung von verschiedenen mathematischen Zeichen.

grafik.png

Im Reiter Einstellungen der Eingabe ans1 nehmen Sie nun Änderungen für die Antwort vor. Existieren in Ihrem Fragetext noch weitere Antwortfelder, sind diese in jeweils einem eigenen Reiter dargestellt und müssen angepasst werden.
Wählen Sie einen Eingabetyp aus und tragen Sie die Variable unserer Musterlösung aus dem Fragen-Variablen-Feld ein. Bestimmen Sie nun die weiteren Einstellungen.

grafik.png

Im Bereich Rückmeldebäume erstellen und definieren Sie die Überprüfungen der Eingaben der Lernenden. Sie können weitere Knoten und Bäume erstellen, um mehrere Antwortfelder auszuwerten oder auch umfassenderes Feedback auch auf falsche Lösungen auszugeben. In jedem Knoten bestimmen Sie die Form der Antwortüberprüfung. Geben Sie bei SAns (=students answer) ans1 für das erste Lösungsfeld ein. Die TAns (=teachers answer) ist die Musterlösung der jeweiligen Antwort.

grafik.png

Entscheiden Sie im grünen Bereich, welche Punkte, Abzüge, Hinweise oder welches Feedback bei einer wahren Antwort gegeben werden. Sollten Sie mit weiteren Knoten arbeiten, geben Sie hier an, welcher Knoten als nächstes überprüft werden soll.
Im roten Bereich, der über eine falsche Antwort entscheidet, verfahren Sie genauso. 

grafik.png

Im Reiter Bewertung können Sie die maximale Punktzahl der Frage anpassen und speichern.

grafik.png

Best Practice

Auf der Plattform des BPS werden gute Beispiele und Anleitungen zur Anwendung von Maxima gesammelt. Diese können sowohl in Moodle als auch in ILIAS angewendet werden: Good-Practice-Beispiele zu Maxima

Angebote der Ruhr-Uni Bochum: https://open.ruhr-uni-bochum.de/lernangebot/tutorials-stack

Dokumentation der ILIAS-Community: https://docu.ilias.de/goto_docu_lm_5824.html

ILIAS-Verantwortlichen der Uni zu Köln: https://stack-demo.maths.ed.ac.uk/demo/question/type/stack/doc/content/de/Erklaerung-STACK-3.pdf

Alles zu Maxima: https://maxima.sourceforge.io/de/index.html

LaTeX-Assistent/Editor: https://www.matheretter.de/rechner/latex


Revision #8
Created 4 September 2023 13:45:22 by Steffi
Updated 22 October 2023 00:50:47 by Daniel