Kandao Meeting Pro

Die Konferenzkamera eignet sich für kleinere und mittlere spontane Konferenzen mit bis zu 12 Teilnehmern. Sie ist mobil, besteht aus einer 360 °-Kamera, Lautsprecher und Mikrofon, kann sowohl per USB mit Plug and Play an Notebooks angeschlossen  als auch alleine betrieben werden und ist so groß und schwer wie eine 1 l-Flasche.

Eigenschaften

schematische Ansicht Konferenzkamera

schematische Ansicht Fernbedienung

Nutzung als externes Gerät

  1. Platzieren Sie die Kamera in der Mitte eines Tisches oder auf einem Stativ.
  2. Verkabeln Sie die Kamera nach folgendem Schema:

    image.png

  3. Stellen Sie die Stromversorgung über das mitgelieferte Netzteil her. Schließen Sie den USB-C-Stecker am Stromanschluss USB-C⌁ der Kamera an.

    schematische Ansicht Anschlüsse (Stromversorgung, LAN, HDMI, microSD-Karten-Slot)

  4. Stellen Sie die Datenverbindung her: Verbinden Sie den USB-C-Ausgang 🖵  (im Bild linker Anschluss) mit Ihrem Notebook

    schematische Ansicht Anschlüsse (Notebook, Tastatur/Maus)

  5. Entfernen Sie die Schutzkappe von der Optik.

    image.png

  6. Drücken Sie den Power-Knopf für 3 s, um die Kamera einzuschalten

    schematische Ansicht (Ein/Aus, Lauter-Leiser-Wippe)

  7. Der grün blinkende Farbring signalisiert, dass die Kamera gestartet wird. Wenn die Kamera einsatzbereit ist, leuchtet er dauerhaft grün.

    schematische Ansicht Farbring grün

  8. Ihr Notebook erkennt nun Kamera, Mikrofon und Lautsprecher.
  9. Starten Sie Ihre Konferenzsoftware. Falls die Software die Kamera nicht automatisch verwendet, ist es notwendig, die verwendete Kamera in den Einstellungen umzustellen. Sobald die Kamera aktiv verwendet wird, leuchtet der Farbring blau.
    schematische Ansicht Farbring blau

Nutzung als eigenständiges Gerät

Die Kamera benötigt eine Netzwerkverbindung. Kabelgebundener Internetzugang ist drahtlosen vorzuziehen. Falls die Kamera noch keine IP-Adresse hat, kann diese hier beantragt werden.

  1. Platzieren Sie die Kamera in der Mitte eines Tisches oder auf einem Stativ.
  2. Verkabeln Sie die Kamera nach folgendem Schema:
    image.png
  3. Stellen Sie die Stromversorgung über das mitgelieferte Netzteil her und schließen Sie den USB-C-Stecker am Stromanschluss USB-C⌁ der Kamera an.

    schematische Ansicht Anschlüsse (Stromversorgung, LAN, HDMI, microSD-Karten-Slot)

  4. Verbinden Sie ein Bildschirm oder Smartboard mit der Kamera per HDMI.
  5. Schließen Sie eine Maus oder Tastatur per USB an den Anschluss 🖰/⌨.
    schematische Ansicht Anschlüsse (Notebook, Tastatur/Maus)
  6. Verbinden Sie die Kamera entweder per LAN (alternativ WLAN).

  7. Entfernen Sie die Schutzkappe von der Optik.

    image.png

  8. Drücken Sie den Power-Knopf für 3 s, um die Kamera einzuschalten

    schematische Ansicht (Ein/Aus, Lauter-Leiser-Wippe)

  9. Der grün blinkende Farbring signalisiert, dass die Kamera gestartet wird. Wenn die Kamera einsatzbereit ist, leuchtet er dauerhaft grün.

    schematische Ansicht Farbring grün

  10. Starten Sie die gewünschte App (Teams, Zoom, etc.).

Bildausschnitt und Sprecherverfolgung

Die Kamera bietet verschiedene Bildausschnitte (Modi) an, die Sie mit an der Kamera oder mit der Fernbedienung mit kurzem Druck auf Mode umschalten können.
schematische Ansicht Mode-Taste:


Revision #9
Created 8 September 2023 10:25:35 by Daniel
Updated 22 April 2024 16:00:44 by Daniel