Gerechte Verteilung

Mit diesee können Sie einen Algorithmus nutzen, um Teilnehmer:innen nach einer Auswahl von Wahlmöglichkeiten automatisch nach deren Präferenzen aufteilen zu lassen. Den Studierenden können verschiedene Wahlmöglichkeiten geboten werden, über welche Sie abstimmen und die dann bei der Verteilung berücksichtigt werden. Beispielsweise können Sie die Aufteilung von Referatsthemen o. Ä. mithilfe dieser Funktion gestalten.

Hinweis: Alle Bilder, die in dieser Anleitung verwendet werden, sind Screenshots der Moodle-Oberfläche.

Einbinden einer Verteilung in Moodle

  1. Öffnen Sie als Trainer:in den gewünschten Kurs und aktivieren Sie zunächst den Bearbeitungsmodus, indem Sie in der rechten oberen Ecke auf den Button Bearbeiten klicken.
    Ausschnitt der Ansicht eines Moodlekurses. Markiert ist der Button bearbeiten in den oberen rechten Ecke.
  2. Klicken sie gewünschten Abschnitt auf Aktivität oder Material anlegen.
    Ansicht des Buttons "Aktivität oder Material anlegen".
  3. Nutzen Sie die Funktion Gerechte Verteilung.
    Ansicht des Buttons "Gerechte Verteilung" im Menü "Aktivität oder Material anlegen".

Einstellungen vornehmen

  1. Im Abschnitt Allgemeines vergeben Sie der Aktivität einen Namen (1) und ggf. eine Beschreibung. Wählen Sie aus den zur Verfügung stehenden Abstimmungsmodi (2):
    1. Akzeptieren-Ablehnen: Teilnehmer:innen können für jede Wahlmöglichkeit mit Ja oder Nein antworten.
    2. Akzeptieren-Neutral-Ablehnen: Zusätzlich können Teilnehmer:innen für jede Wahlmöglichkeit eine Neutrale Antwort abgeben.
    3. Likert-Skala: Teilnehmer:innen können zu jeder Wahlmöglichkeit auf einer Skala von 0 bis zu einer einstellbaren Zahl abstimmen. Höhere Zahlen zeigen die Präferenz.
    4. Punkte verteilen: Teilnehmer:innen können eine festzulegende Anzahl an Punkten auf die verschiedenen Wahlmöglichkeiten verteilen.
    5. Reihenfolge: Teilnehmer:innen ordnen die Wahlmöglichkeiten gemäß ihren Präferenzen.
    6. Check-Ja: Die Teilnehmer:innen können die Auswahlmöglichkeiten die sie präferieren durch Ankreuzen eines Kästchens wählen.
  2. Anschließend geben Sie einen Zeitraum an, in dem die Abstimmung stattfindet (3). Und mit einem Häckchen legen Sie fest ob die Verteilung nach der Zeit automatisch vorgenommen werden soll, oder ob Sie diese zu gegebener Zeit selbst auslösen möchten.
    Ansicht der Einstellungen beim Erstellen einer "Gerechte Verteilung"-Aktivität. Diese Enthalten untereinander das Eingabefeld "Name der Gerechten Verteilung" (1), das Eingabefeld "Beschreibung", das Drop-Down-Feld "Abstimmungsstrategie" (2) und die Drop-Down-Felder zur Datumseingabe "Abstimmung startet am" und "Abstimmung endet am" (3) sowie "Voraussichtliches Veröffentlichungsdatum".
  3. Im Abschnitt Strategie-spezifische Einstellungen können Sie spezifischere Einstellungen zum gewählten Abstimmungsmodus vornehmen. Beispielsweise bei Akzeptieren-Ablehnen die Zahl der abzulehnenden Möglichkeiten und den Standardwert. Im Modus Likert-Skala würden Sie an dieser Stelle die höchste Eingabemöglichkeit, im Modus Punkte verteilen die zu verteilende Punktzahl angeben.
    Ansicht des Abschnittes "Strategie-spezifische Einstellungen" in den Einstellungen einer "Gerechten Verteilung" im Falle de "Akzeptieren-Ablehnen"-Strategie.
  4. Zudem können Sie parallel zu anderen Aktivitäten Weitere Einstellungen vornehmen, Voraussetzungen für die Teilnahme hinzufügen und Kompetenzen verwenden.
  5. Bestätigen Sie Ihre Einstellungen mit Speichern und anzeigen.

Gerechte Verteilung nutzen

  1. Öffnen Sie die Aktivität. Sie finden in der Ansicht zunächst die (leere) Abstimmung und den Status.
  2. Sie können jetzt Wahlmöglichkeiten zur Abstimmung hinzufügen. Klicken Sie dazu auf Wahlmöglichkeiten bearbeiten.
      Ansicht einer zuvor erstellen "Gerechten Verteilung" als Trainer:in. Es erscheint eine Tabelle "Status" mit den Zeilen "Abstimmung startet am", "Abstimmung endet am" und "Voraussichtliches Veröffentlichungsdatum". Darunter erscheint die Überschrift "Wahlmöglichkeiten" mit dem Button "Wahlmöglichkeiten bearbeiten" der hervorgehoben ist.
  3. Klicken Sie anschließend auf Neue Wahlmöglichkeit hinzufügen.
      Ansicht des Menüs das durch "Wahlmöglichkeiten bearbeiten" geöffnet wurde. Bisher gibt es keine Wahlmöglichkeiten. Unter der Überschrift "Liste aller Wahlmöglichkeiten" erscheint der Button "Neue Wahlmöglichkeit hinzufügen".
  4. Anschließend geben Sie der Wahlmöglichkeit einen Titel (1) und geben Sie an wie viele Teilnehmer:innen der Algorithmus dieser Möglichkeit maximal zuordnen soll (3). Sie können optional eine Beschreibung (2) und eine Datei (beispielsweise ein Bild oder eine PDF) (4) dazu hochladen. Bestätigen Sie mit Änderungen speichern (5).
    Ansicht des Menüs durch Klick auf "Wahlmöglichkeit hinzufügen". Unter der Überschrift "Wahlmöglichkeit bearbeiten" erscheint das Eingabefeld "Titel" (1), darunter das Eingabefeld "Beschreibung (optional)" (2), darunter das Eingabefeld "Max. Anzahl von Teilnehmer/innen" (3), darunter das Feld "Datei hochladen" (4) mit einem Button "Datei hinzufügen". Schließlich der Button "Änderungen speichern" (5).
  5. Anschließend werden Ihnen alle bisher Erstellten Wahlmöglichkeiten aufgelistet. Sie haben die Möglichkeit diese zu bearbeiten, zu löschen und für die Abstimmung zu deaktivieren.
    Ansicht "Wahlmöglichkeiten bearbeiten". Zuvor wurden die Wahlmöglichkeiten "Möglichkeit 1" und "Möglichkeit 2" hinzugefügt, die nun unterhalb des Buttons "Neue Wahlmöglichkeit hinzufügen" tabellarisch aufgelistet sind. In der Spalte "Bearbeiten" sind die Buttons "Wahlmöglichkeit bearbeiten", "Wahlmöglichkeit löschen" und "Verbergen" hervorgehoben.
  6. Teilnehmer:innen haben nun die Möglichkeit im zuvor gewählten Zeitrahmen die Abstimmung zu nutzen.
    Ansicht der Aktivität "Gerechte Verteilung" als Kursteilnehmer:in. Es sind die Statusinformationen dargestellt (zusätzlich zur Trainer-Ansicht mit der Zeile "Ihre Bewertung", in der die eigenen Angaben wiedergegeben werden. Darunter ist der Button "Auswahl treffen" hervorgehoben.
  7. Je nach eingestelltem Abstimmungsmodus (hier Check-Ja) treffen die Teilnehmer:innen nun eine Auswahl.
    Ansicht der Abstimmung im Modus "Ankreuzen" als Teilnehmer:in untereinander sie die Auswahlmöglichkeiten mit einer zugehörigen Checkbox dargestellt.
  8. Nach Ablauf der Abstimmungszeit können Sie als Trainer:in den Verteilungsalgorithmus starten, wenn Sie diesen in den Einstellungen nicht automatisch nach der Abstimmungszeit aktiviert haben.
    Ansicht der "Gerechten Verteilung" als Trainer. Unter der Überschrift "Verteilung ändern" auf der Hauptseite sind die Buttons "Verteilungsalgorithmus starten" und "Formular für die manuelle Verteilung" platziert.
  9. Veröffentlichen Sie anschließend die Verteilung oder lassen Sie diese zum zuvor eingestellten Termin automatisch veröffentlichen.
    Ansicht der "Gerechten Verteilung" als Trainer. Unter der Überschrift "Verteilung veröffentlichen" auf der Hauptseite sind die Buttons "Verteilung veröffentlichen" und "Moodle-Gruppen erzeugen" platziert.
  10. Die Teilnehmer:innen sehen nun die Zuweisung, die Ihnen von der Verteilung erteilt wurde, wenn Sie die Aktivität öffnen.
    Ansicht der Aktivität als Teilnehmer:in. Nach der Abstimmung und der Verteilung wird unter der Überschrift der Aktivität in einem Grünen Fenster die eigene Zuteilung wiedergegeben. Außerdem wird Sie in der Statustabelle in der neuen Zeile "Ihre Zuweisung" dargestellt.
  11. Sie können die Zuteilung manuell ändern, indem Sie das Formular für die manuelle Verteilung öffnen.
    Ansicht der "Gerechten Verteilung" als Trainer. Unter der Überschrift "Verteilung ändern" auf der Hauptseite sind die Buttons "Verteilungsalgorithmus starten" und "Formular für die manuelle Verteilung" platziert.
  12. Setzen Sie dort in der Zeile der entsprechenden Teilnehmer:innen das Häkchen bei der gewünschten Option und bestätigen Sie mit Änderungen speichern. Sie sehen dort auch die Abstimmungswahl aller Teilnehmer:innen.
    Ansicht der Tabelle unter "Formular für die manuelle Verteilung. In den Spalten sind zunächst Vorname/Nachname, und dann die jeweiligen Auswahlmöglichkeiten dargestellt. In den Zeilen der jeweiligen Teilnehmer sind Checkboxen in der Spalte jeder Aktivität platziert.

Revision #7
Created 18 August 2023 13:15:09 by Martin Karl
Updated 29 November 2023 13:44:45 by Martin Karl