Kachelformat

Moodle-Kursformate legen fest, wie Ihr Kurs dargestellt wird. In dieser Anleitung wird Ihnen insbesondere der Umgang mit dem Kachelformat gezeigt. Dieses Format ist nützlich, wenn Sie Ihren Kurs kompakter gestalten möchten, da die Themen als Kacheln dargestellt werden. Aktivitäten werden erst durch Klick auf die Kacheln angezeigt. 

Alle Bilder, die in dieser Anleitung verwendet werden, sind Screenshots der Moodle-Oberfläche.

Einstellungen

  1. Gehen Sie zunächst in den gewünschten Kurs, dessen Format Sie verändern möchten. Klicken Sie auf Einstellungen.image.png
  2. In den Kurseinstellungen scrollen Sie zum Reiter Kursformat und öffnen diesen. Klicken Sie anschließend auf Format und wählen Sie Kachelformat aus.

    image.png

  3. Nun öffnen sich die Einstellungen zum Kachelformat. Sie können hier die Kacheln anpassen und Entscheidungen über die Kursdarstellung treffen. Bei Bedarf können Sie das Standard-Icon und die Kachelfarbe ändern. Das Standard-Icon wird auf allen Kacheln angezeigt, kann aber noch separat geändert werden.

    image.png

  4. Bei den Aktivitäten im Kurs können Sie sich außerdem entscheiden, ob diese als Unterkacheln oder als Liste dargestellt werden sollen. Setzen Sie einen Haken in der Checkbox, wenn Sie Unterkacheln in Ihrem Kurs verwenden wollen.

    image.png

    Im folgenden Beispiel sehen Sie, wie Unterkacheln im Kurs dargestellt werden.

    image.png

    Ohne Unterkacheln werden Aktivitäten standardmäßig in einer Liste dargestellt:

    image.png

  5. Wenn Sie in Ihrem Kurs die Abschlussverfolgung aktiviert haben, können Sie auswählen, ob die Fortschrittsanzeige auf den Kacheln angezeigt werden soll oder nicht. Wenn Sie keine Abschlussverfolgung aktiviert haben, wird keine Fortschrittsanzeige angezeigt (unabhängig von der Einstellung). Zusätzlich können Sie auswählen, ob die Fortschrittsanzeige auf den Kacheln als Balken angezeigt wird oder mit einer Prozentzahl im Kreis.

    image.png

  6. Im Gegensatz zu anderen Formaten kann das Kachelformat gefiltert werden. Wählen Sie dazu in der Filterleiste die Eigenschaft aus, nach der gefiltert werden soll.

    image.png

  7. Wenn Sie Elemente im oberen Raum des Kurses haben, können Sie auch diese als Unterkacheln darstellen. Damit diese Einstellung im Kurs angewendet wird, muss jedoch auch der Haken bei der Option "Unterkacheln für Aktivitäten verwenden” gesetzt sein.image.png

    Diese Einstellung ist nicht empfohlen, da die Unterkacheln sehr viel Platz im oberen Bereich einnehmen können. Da das den Kurs unübersichtlich machen kann, ist die Einstellung standardmäßig nicht aktiviert.

  8. Sie können außerdem Überschriften durch eine farbige Registerkarte hervorheben.
  9. Klicken Sie zum Schluss auf Speichern und anzeigen.

Kacheln anpassen

  1. Nachdem Sie grundlegende Einstellungen zum Kachelformat festgelegt haben, können Sie die Kacheln individualisieren. Wählen Sie dafür in Ihrem Kurs eine Kachel aus und klicken Sie auf drei Punkte am rechten Kachelrand. Wählen Sie im Drop-Down-Menü Kachel bearbeiten aus. 
    image.png
  2. Hier können Sie den Namen Ihrer Kachel anpassen und eine Beschreibung hinzufügen.

    image.png

  3. Sie können aus einer vorgegebenen Liste von Icons ein neues Symbolbild für die gewählte Kachel auswählen.

    image.png

  4. Wenn Sie kürzlich Bilder hochgeladen oder verwendet haben, werden diese Bilder in der Fotobibliothek aufgeführt. Klicken Sie auf ein dargestelltes Foto.

    image.png

  5. Hier können Sie ein neues Foto hochladen. Achten Sie darauf, dass das Foto im Querformat ist. Ziehen Sie eine Datei per Drag-and-Drop in das vorgesehene Feld oder klicken Sie auf „Datei wählen…“ und wählen Sie manuell ein Bild aus.

    image.png

    Wenn sich das Icon nicht verändern sollte, kann das an aktivierten Unterkacheln liegen. Deaktivieren Sie die Unterkacheln und aktivieren Sie diese anschließend wieder, nachdem Sie die gewünschten Kacheln verändert haben.


Revision #13
Created 21 August 2023 08:49:02 by Luisa
Updated 31 August 2023 10:40:19 by Letizia