Skip to main content

Papierprüfungen mit EvaExam

Ablauf einer Papierprüfung

Erstellen Sie Ihre Prüfung online in EvaExam und drucken Sie diese aus. Sie können dann in Präsenz die Prüfung schriftlich durchführen.

Die ausgefüllten Bögen bringen Sie zum Team E-Learning, wo sie eingescannt werden. Wir geben Ihnen Bescheid, wann Sie mit der Verifikation, also der Online-Korrektur, beginnen können. Der Zeitraum wird mit ca. 1 bis 2 Wochen angegeben. Zum Abschluss holen Sie die gescannten Papierbögen wieder bei uns ab.

Manuell immer zu verifizierende Eingaben

Jede Teilnehmer-ID, also der Kopfbereich mit der angekreuzten und eingetragenen Matrikelnummer muss manuell überprüft werden. Es wird Ihnen jeder Korrekturfall des Prüflings vorgelegt. Weiterhin fragt das System bei uneindeutigen Kreuzen (zu schwach angekreuzt, Kästchen nicht korrekt angekreuzt) nach.

Prüfungsbögen zusammenheften

Prüfungsbögen können zusammengeheftet werden. Wir empfehlen die Bögen an der linken oberen Ecke zusammen zu tackern. Die anderen 3 Ecken müssen unbeschädigt bleiben, da der Scanner sonst die Klausur nicht erkennt.

Druck der Papierprüfung

Den Druck über nehmen Sie als Prüfende:r selbst. Folgendes gilt dabei zu beachten:

  • schwarz/weiß
  • Verwendung von weißem Papier (kein "Umweltpapier" oder farbiges Papier)
  • doppelseitigen Druck verwenden
  • mindestens 80 Gramm-Papier

Bitte kopieren Sie niemals Prüfungsbögen! Jeder Bogen ist individuell durch eine Nummer und einen Barcode gekennzeichnet.

Vorgaben an Prüflinge beim Ausfüllen

  • Verwendung eines Kugelschreibers mit dunkler Tinte, vorzugsweise schwarz
  • keinen Bleistift oder Füller verwenden
  • Kreuze mittig in die Kästchen setzen
  • Korrekturbeispiel auf der 1. Seite des Bogens beachten
  • Barcode am Ende jeder Seite darf nicht beschädigt oder übermalt werden
  • ein Beispiel zum Ausfüllen der Teilnehmer-ID = Matrikelnummer ist sinnvoll

Fragetypen in EvaExam

Ihnen als Prüfende:r stehen folgende Fragetypen zur Auswahl:

Scannereinstellungen/Scanstation

Um optimale Auswertungsergebnisse mit wenigen manuellen Korrekturen zu erhalten, sollte die Scanstation folgende Einstellung haben:

  • Modus: Schwarzweiß
  • Punkte pro Zoll: 300 dpi
  • zu scannende Seite: Duplex
  • Helligkeiten:
  • Helligkeit: 128
  • Kontrast: 6
  • Rückseitenhelligkeit: 128
  • Rückseitenkontrast: 6

Hilfe zu EvaExam

Sie finden ausführliche Anleitungen im Hilfebereich von EvaExam.