Skip to main content

Pultmikrofon

oder auch Schwanenhalsmikrofon genannt, hat eine starke Richtcharakteristik und nimmt Schall überwiegend von vorne auf. Es eignet sich, wenn Sie mit minimalem Aufwand direkt vor dem Pult sprechen. Pultmikrofone eignen sich für Redner, die sich nicht bewegen und beide Hände frei haben möchten.

  1. Positionieren Sie sich direkt vor dem Pultmikrofon.
  2. Richten Sie das Mikrofon durch Schwenken des Halses auf Ihren Mund.
  3. Betätigen Sie den Taster am Pultmikrofon, um die Stummschaltung aufzuheben. Die Farben am Taster haben folgende Bedeutung:
    (rot): Mikrofon ist stummgeschaltet
    (grün): Mikrofon ist aktiv
    Taster zum Aufheben der Stummschaltung des Redepultmikrofons
  4. Heben Sie die Stummschaltung für MIKRO durch Druck auf MUTE in der Raumsteuerung auf.
  5. Regeln Sie nun die Lautstärke durch Verschieben des roten Balkens bei MIKRO in der Raumsteuerung, bis das Ergebnis zufriedenstellend ist.
    Touch-Bedienung der Laustärke in der AMX-Raumsteuerung
  6. Sprechen Sie im Abstand von max. 50 cm direkt in das Mikrofon. Vermeiden Sie es, sich vom Mikrofon zu entfernen, während Sie sprechen.
    pultmikrofon.jpg
    pultmikrofon_falsch.jpg